{Tosca-Kuchen} Kuchen oder Oper?

Es gibt da einen Kuchen in Skandinavien. Der ist ziemlich lecker. Es gibt ihn in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Überall ist er sehr beliebt. Und überall heißt er gleich. Also nicht genau gleich, jedes Land hat ja seine eigene Sprache. Aber in der jeweiligen Landessprache heißt er gleich: Tosca-Kuchen.

Tosca-Kuchen, skandinavischer Lieblingskuchen mit saftigem Biskuit und knusprigem Mandel-Karamell-Topping / Tosca cake, Scandinavian cake wiith moisty sponge cake and a almond caramel topping [wienerbrioed.com]Toscakage, Toscakaka oder Toscakakku, all diese Namen bezeichnen einen Kuchen, der aus einem Biskuitboden und einer knusprigen Karamell-Mandel-Schicht besteht. Das ist überall gleich. Überall gleich ist auch, dass keiner mehr so genau weiß, warum der Kuchen denn jetzt Tosca-Kuchen heißt. Nach der Oper? Nach Zutaten aus der Toskana? Man weiß es nicht. Aber das ist ja eigentlich auch egal, wenn das Ergebnis schmeckt. Und das tut es. Der Kuchen ist nämlich einer der beliebtesten in ganz Skandinavien. Überall. Und damit das bei uns auch bald so ist, kommt hier das Rezept. Los geht’s:

Tosca-Kuchen, skandinavischer Lieblingskuchen mit saftigem Biskuit und knusprigem Mandel-Karamell-Topping / Tosca cake, Scandinavian cake wiith moisty sponge cake and a almond caramel topping [wienerbroed.com]

Tosca-Kuchen

Einer der beliebtesten Kuchen Skandinavien aus Biskuit und einem Topping aus Mandeln und Karamell.

Toscakage, Toscakaka oder Toscakakku

Gericht Kuchen, Torten & Tartes
Länder & Regionen Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Skandinavien
Keyword Biskuit, Karamell, Mandeln
Vorbereitung ca. 15 Minuten
Back-/Kochzeit 50 Minuten
Dauer 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Kuchen a 22 cm

Zutaten

Teig:

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2 EL Sahne
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Topping:

  • 40 g Butter
  • 2 EL Sahne
  • 30 g Zucker
  • 80 g Mandeln
  • 1 EL Mehl

Außerdem:

  • Küchenmaschine mit Schneebesen-Aufsatz, kleine Schüssel, Teigspatel, Springform 22 cm, beschichtete Pfanne

Ofen:

  • 180°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

  1. Backofen vorheizen.

  2. Die Eier so lange mit dem Zucker zusammen schaumig schlagen, bis ein fast weißer, ziemlich fester Schaum entstanden ist.

  3. Dann Butter, Vanillepaste und Sahne vorsichtig unterrühren.

  4. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver mischen.

  5. Diese Mischung dann zum Eischaum geben und unterheben.

  6. Teig in die Form geben und für ca. 30 Minuten backen.

  7. In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten: Alle Zutaten in die Pfanne geben und unter Rührenkurz aufkochen.

  8. Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und das Topping gleichmäßig darauf verteilen.

  9. Dann weitere 10 - 15 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun geworden ist. Fertig!

Rezept-Anmerkungen

Damit der Teig gleichmäßig aufgeht gibt es einen Trick: Küchenrolle so lang wie der Umfang der Springform gut nass machen. Längs zusammenfalten, so hoch wie die Springform ist. Küchenrolle dann in Alufolie einpacken und um die Springform legen.

Tosca-Kuchen, skandinavischer Lieblingskuchen mit saftigem Biskuit und knusprigem Mandel-Karamell-Topping / Tosca cake, Scandinavian cake wiith moisty sponge cake and a almond caramel topping [wienerbroed.com]

Ist doch ein ganz simpler Kuchen, oder? Und sieht dennoch gut aus. Also perfekt für die Fika, also das tägliche Kaffetrinken, und die große Kaffeetafel zu besonderen Anlässen. Bei uns gab es den Tosca-Kuchen für das gestrige Kaffeetrinken mit den Schwiegereltern. Wann würdet ihr denn den Kuchen backen?

 

Tosca-Kuchen, skandinavischer Lieblingskuchen mit saftigem Biskuit und knusprigem Mandel-Karamell-Topping / Tosca cake, Scandinavian cake wiith moisty sponge cake and a almond caramel topping [wienerbroed.com]