Rezept für Mustikkapannukakku | Finnische Blaubeeren aus dem Ofen

Direkt zum Rezept

Ich finde grundsätzlich, dass Blaubeeren das Leben schöner machen! Ja, sie machen auch Flecken, die man nur schwer wieder rausbekommt, aber diese kleinen blauen Dingerchen machen glücklich. Daher macht auch das heutige Rezept glücklich, da sind nämlich eine Menge Blaubeeren drin: Mustikkapannukakku!

Mustikka? Pannukakku?

Wenn ihr euch den Titel anschaut, könnt ihr vielleicht schon anhand der vielen Konsonanten sehen, dass es sich heute um ein finnisches Rezept handelt. Übersetzt heißt es Blaubeerpfannkuchen, also Mustikka hießt Blaubeere, Pannukakku danach Pfannkuchen.

Blaubeeren gehören zu Finnland wie die abertausenden von Seen, es gibt alles mögliche mit Blaubeer-Geschmack. Ich bin jedes Mal begeistert, was es alles mit Mustikka zu entdecken gibt und bis sehr neidisch, wenn ich bei Instagram ein Bild mit frisch gepflückten Blaubeeren aus dem Wald hinter irgendeinem Haus sehe. Hach, da würde ich mich direkt neben den Strauch setzen und ein Beerchen nach dem anderen direkt in meinen Mund wandern lassen!

Auf jeden Fall schmecken diese kleinen, knallblauen Dingerchen auch prima in einem Pfannkuchen, egal ob aus der Pfanne oder wie bei den Finnen aus dem Backofen. Ein Pannukakku ist quasi die Blechversion eines normalen Pfannkuchens. Denn ein Pannukakku ist nicht nur für eine Person, so ein Blech reicht schon für ein paar Personen. Und ist dabei so schnell gemacht, dass sich das Rezept auch für ne ganze Familie reicht oder, wenn es irgendwann wieder geht, für kurzfristig angekündigten Besuch.

Denn der Mustikkapannukakku ist ein echtes Ratzfatz-Rezept. Fünf Minuten Teig anrühren, 20 – 25 Minuten backen, fertig! So schnell es geht, so schnell kommt hier das Rezept, los geht’s:

Rezept für Mustikkapannukakku, typisch finnischer Blaubeer-Pfannkuchen, im Ofen gebacken / Mustikkapannukakku, Finnish blueberry pancake [wienerbroed.com]

Mustikkapannukakku

Der finnische Blaubeer-Pfannkuchen, im Ofen gebacken und groß wie ein ganzes Kuchenblech
Vorbereitungszeit5 Min.
Backzeit25 Min.
Gesamtzeit30 Min.
Gericht Pfannkuchen
Land & Region Finnland, Skandinavien
Portionen 1 Blech (25 x 35 cm)

Equipment

Zutaten
  

Teig

  • 30 g Butter
  • 3 Eier M
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Mehl Type 405
  • 750 ml Milch
  • 150 g Blaubeeren TK oder frisch

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • DIe Butter auf niedriger Hitze schmelzen.
  • Die Eier in der Rührschüssel mit dem Handmixer aufschlagen, bis fluffiger, sehr heller Schaum entstanden ist.
  • Den Zucker, das Salz und die Hälfte des Mehl mit dem Schneebesen unterheben.
  • Dann die Milch untermsichen und dann deN Rest des Mehls dazugeben.
  • Zuletzt dit Butter untermischen.
  • Den Teig auf das Backblech giessen und dann die Blaubeeren darauf verteilen.
  • Den Pannukakku dann für ca. 20-25 Minuten backen, er soll schön braun werden.

Notizen

Wenn tiefgekühlte Blaubeeren benutzt werden, können diese gefroren auf den Teig gegeben werden. Sollten sie aufgetaut sein, müssen sie abtropfen.
Zum Mustikkapannukakku passen perfekt Sahne oder, wenn er noch warm ist, Vanille-Eis!
Keyword Beeren, Beeren-Rezept, Blaubeer-Rezept, Blaubeeren, Blechkuchen, einfaches Rezept, Midsommar, Pfannkuchen, Ratz-Fatz-Rezept, Rührteig, Schnelles Rezept, Sommer-Rezept, Sommerrezept
Du hast das Rezept ausprobiert?Poste es doch auf Instagram und verlinke mich @wienerbroedblog oder tagge mich mit #rezeptvonwienerbroed!

Mustikkapannukakku und skandinavische Sommer

Mich erinnert dieser Pfannkuchen an die schönen skandinavischen Nächte. Wenn die Sonne nur kurz hinter dem Horizont verschwindet und das Licht blau wird. Wenn sich das Leben draußen abspielt und die Gesichter noch vom Sonnenschein glühen. Wenn die längsten Nächte des Jahres gefeiert werden, egal ob als Midsommar, Juhannus oder St. Hans.

Hach, ich hoffe so sehr, dass solche Nächte dieses Jahr wieder für uns erlebbar sind. Die Inzidenzen haben also noch ein paar Wochen Zeit, soweit zu sinken, dass eine Reise in den nahen oder auch etwas ferneren Norden möglich sind. Und dann natürlich, dass das Wetter mitspielt, und ich dann hoffentlich Ende Juni bei Sonnenschein am dänischen Strand sitzen kann.

Mit dem Mustikkapannukakku können wir uns aber jetzt schon einmal das nordische Sommerfeeling nachhause holen! Und vielleicht gibt es im Mai von mir noch einmal eine geballte Ladung skandinavisches Sommergefühl für zuhause, seid gespannt!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen, ruhigen Sonntag!

Katharina von Wienerbrød - dem Blog für Backen mit einer Prise Skandinavien
Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Rezept für Mustikkapannukakku, typisch finnischer Blaubeer-Pfannkuchen, im Ofen gebacken / Mustikkapannukakku, Finnish blueberry pancake [wienerbroed.com]