{Brownies} Hallo 2019!

Hallo und frohes Neues, ihr Lieben. Seid ihr gut reingeschlittert? Und schon so richtig im neuen Jahr angekommen? Bei uns ist die erste Woche ja immer noch sehr ruhig, in Baden-Württemberg ist der 6.1. noch Feiertag und so haben/hatten der Mann und ich (und jetzt auch die Kita-Kinder) immer Urlaub bis Dreikönig. Eigentlich nehmen wir uns immer vor, endlich dies und jenes zu erledigen, aber tatsächlich sieht es meist so aus, dass wir die Zeit für uns als Familie nutzen. Es wird gespielt, gefaulenzt, gekuschelt. Es ist also keine Zeit für komplizierte Rezepte und so ist auch das erste Rezept hier auf dem Blog im neuen Jahr ein ganz einfaches: es gibt Brownies!

Brownies - ein Ratzfatz-Rezept für den Klassiker aus den USA, perfekt klitschig und saftig / Brownies - the perfect US' classic

Bei der Durchsicht meiner Rezepte (äh ja, ich sollte mal dringend das Rezept-Register aktualisieren….) konnte ich auch gar nicht glauben, dass es mein Brownie-Rezept noch gar nicht online gibt. Ich hab es schon so oft gebacken, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Mit und ohne Schokoguss, mit Nüssen drin, mit Kakaonibs, und sogar schon als Doppeldecker. Das war aber dann doch etwas seeeeehr mächtig. Denn ein Light-Rezept sind die Brownies definitiv nicht. Viel Butter, viel Schokolade, noch mehr Zucker. Also nix für alle, die sich gleich am 1. Januar als Vorsatz gesunde Ernährung oder Abnehmen vorgenommen habe. Ich lasse es ja glücklicherweise ruhig angehen, ist also kein Problem.

Ruhig angehen kann man es mit diesem Rezept übrigens auch in der Küche. Es ist nicht nur ein echtes Ratzfatz-Rezept, es ist wohl auch das Rezept, dass am wenigsten braucht. Keine Küchenmaschine, kein anderes Küchengerät, eigentlich nur einen kleinen Topf, einen Backspatel, eine Rührschüssel, einen Schneebesen, eine Form, das war’s. Und weil’s so simpel ist, geht’s schon los, hier kommt das Rezept:

Brownies - ein Ratzfatz-Rezept für den Klassiker aus den USA, perfekt klitschig und saftig / Brownies - the perfect US' classic

Brownies

Perfekt klitschige, schokoladige Brownies. Schmeckt auch prima mit Nüssen, Kakaonibs, etc. die vor dem Backen unter den Teig gemischt wurden, oder mit Schokoglasur obendrauf.

Gericht Kuchen, Kuchen, Torten & Tartes
Länder & Regionen USA
Keyword Amerikanisch, Schokolade
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Back-/Kochzeit 25 Minuten
Dauer 35 Minuten
Portionen 16 Brownies

Zutaten

Teig:

  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre gehackt
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre gehackt
  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 4 EL Mehl

Außerdem:

  • Kleiner Topf, Backspatel, Rührschüssel, Schneebesen, Brownieform (oder andere viereckige Form) 20 x 20 cm gebuttert oder mit Backpapier ausgelegt

Ofen:

  • 190°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

  1. Ofen vorheizen.

  2. Die Kuvertüren mit der Butter in den kleiner Topf auf sehr kleiner Hitze schmelzen und verrühren.

  3. Zucker in die Rührschüssel geben, die Kuvertüre-Butter-Mischung dazugeben. Gut mit dem Schneebesen vermischen und etwas abkühlen lassen.

  4. Dann ein Ei nach dem anderen dazugeben und jedes Mal gut vermischen.

  5. Teig dann in die Brownieform geben.

  6. Für ca. 25 Minuten backen, evtl. etwas länger wenn der Teig in der Mitte noch flüssig ist (Er darf bei einer Stäbchenprobe noch kleben, soll aber nicht flüssig sein).

  7. Etwas auskühlen lassen, fertig!

Brownies - ein Ratzfatz-Rezept für den Klassiker aus den USA, perfekt klitschig und saftig / Brownies - the perfect US' classic

Ist doch wirklich ratzfatz gemacht, oder? Und eignet sich z.B. auch, wenn man irgendwo ist, wo es zwar einen Backofen gibt, aber sonst nix. O.k., irgendeine Backofen-feste Form braucht man, aber das muss keine Brownie-Form sein, eine Auflaufform tut’s auch. Also vielleicht auch mal was für den Ferienhaus-Urlaub. Z.B. wenn man zu Jahresbeginn in die Berge gefahren ist. Oder ein paar Wochen später, wie wir es dieses Jahr geplant haben. Oh, was freu ich mich darauf. Soll ich euch dann mitnehmen?

 

Brownies - ein Ratzfatz-Rezept für den Klassiker aus den USA, perfekt klitschig und saftig / Brownies - the perfect US' classic