Und schwupps, hier kommt schon der nächste Gast: Angelina, die in ihrer Teigfabrik die tollsten Gebäcke zauber. Gugelhupfe, Törtchen, Brownies mit Oreos, Cheesecakes, wenn ihr hier eine Rezept sucht, schaut mal bei ihr vorbei! Und psst, mit ihrem Schokokracher-Oreo-Cake kann man prima kleine Mädels beeindrucken. Wirklich, ich hab’s ausprobiert! 100%-Trefferquote!
Hier also Angelina:

Konfettigugelhupf zu Wienerbrøds Bloggeburtstag von der Teigfabrik [wienerbroed.com]

Konfetti
Gugelhupf – ein Geschenk an Frau Wienerbrød



Wienerbrød
hat Geburtstag und Frau Wienerbrød feiert. Da bin ich doch dabei. Natürlich erst recht, wenn man die Frau Wienerbrød so gern hat wie ich es tue. Kennen gelernt haben wir uns in einer größeren Runde Bloggern nach einer Tortenmesse im vergangenen Jahr. Es hat uns dank Tina von Tinas Tausendschön an denselben Tisch beim gemeinsamen abendlichen Dinner verschlagen und so nahmen die Dinge ihren Lauf.
Schneller, als sich die Freude setzen konnte, waren wir schon bei Tina zu Hause und haben ein Weihnachtsshooting gestartet. Was für ein wunderschöner Tag inmitten von winterlichen Köstlichkeiten, inspirierenden Bloggern, tollen Foodprops und natürlich jeder Menge guter Laune (ok, und dem einen oder anderen Gläschen Prosecco…..). Da kommt man sich halt schon mal näher, ne? 😉 So kam eins zum anderen und heute sitze ich hier und denke mit Freude an unsere gemeinsamen Erlebnisse und Treffen zurück. Und weil Geburtstagegefeiert werden müssen, schmeiß ich ne Portion Konfetti in die Runde. Bisschen was ist in den Kuchen gefallen, sorry!






Konfetti-
Gugelhupf



(für
eine große Gugelhupf – Form)






150
ml Sonnenblumenöl



250
g Zucker



5
Eier



250
g Mehl



250
ml Milch



1
Päckchen Vanillepuddingpulver



1,5
Päckchen Backpulver



1
Päckchen Vanillezucker



4
Lebensmittelfarben nach Wahl (ich empfehle Pastenfarben)



60
g gesiebter Puderzucker + etwas Milch



essbare
Konfetti (z.B. von Dr. Ö.)






Hilfsmittel:



4
Soufflé-Förmchen oder andere kleine Backförmchen, Melonenkugelausstecher



Konfettigugelhupf zu Wienerbrøds Bloggeburtstag von der Teigfabrik [wienerbroed.com]



Eier
und Zucker schaumig aufschlagen. Öl dazu geben und unterrühren.
Kalte Milch und Puddingpulver etwas miteinander verrühren und zur
Eiermischung geben. Mehl, Vanillezucker & Backpulver dazu und
alles schön verrühren.



Backofen
auf 160 Grad vorheizen.






Jetzt
müssen 4 Portionen Teig (jeweils 4 EL) herausgenommen werden und in
ofenfeste Förmchen gegeben werden (z.B. Muffinform oder
Soufflé-Förmchen). Die Portionen je in einer Farbe einfärben, ich
habe mich für orange, rosa, blau und lila entschieden. Die Farbe
immer mit einem neuen Zahnstocher aus dem Döschen entnehmen und nur
ganz wenig verwenden, weil sie sehr gut und stark färbt. Einfach in
die einzelnen Portionen hinein rühren. Dann ca. 20 Minuten im Ofen
backen.



Konfettigugelhupf zu Wienerbrøds Bloggeburtstag von der Teigfabrik [wienerbroed.com]



Nach
dem Backen die farbigen Küchlein ein wenig auskühlen lassen. Mit
dem Kugelausstecher kleine Kugeln aus dem Teig ausstechen und ggf.
etwas zurecht formen.






Den
restlichen Teig in eine Gugelhupfform gießen -vorher einfetten falls
nötig -, die farbigen Kugeln mit hineinlegen, etwas hineindrücken
und bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen, ggf. etwas länger.






Wenn
der Kuchen ausgekühlt ist, kann er aus der Form gestürzt werden.
Aus dem Puderzucker und ein paar Tropfen Milch einen Guss herstellen,
über den Kuchen geben und Konfetti regnen lassen. Dann können die
Geburtstagsgäste auch schon antanzen 😉






Liebste
Katharina,



ich
wünsche dir einen atemberaubenden Bloggeburtstag und noch ganz viele
heitere und schmackhafte Bloggerjahre. Ich bin echt  froh, dass
wir uns kennen gelernt haben und freue mich schon sehr, wenn wir uns
mal wiedersehen, gerne auch auf einer deiner Marshmallow-Wolken






Küsschen,
Angelina
Konfettigugelhupf zu Wienerbrøds Bloggeburtstag von der Teigfabrik [wienerbroed.com]
Ach Angelina, das mit der Marshmellow-Wolke bekommen wir hier, versprochen! Wir müssen uns ganz bald mal wieder zum Fotografieren und Props-Shoppen treffen!

Vielen  Dank für deinen ganz besonderen Gugelhupf und dass du vorbeigekommen bist!