Lebkuchen mal anders {Lebkuchen-Scones}

Kennt ihr Zimt-Wuppis? Die fluffigen Dreiecke mit leckeren Zimt-Irgendwas drin, die es bei einigen Bäckern gibt? Ich liiiiiebe die Dinger ja. Und habe schon lange mal vor, sie selber zu machen. Und dann kam mir die Idee, die könnte ich ja auch mit Lebkuchen machen, also mit Lebkuchengewürz. Also ging es los mit Recherchieren, wie die Zimt-Wuppis denn eigentlich gemacht werden. Und zack, wurde daraus ein Rezept für Lebkuchen-Scones!

Lebkuchen-Scones / Gingerbread scones [wienerbroed.com] Flufige Scone-Happen mit Lebkuchen-Krümeln / Fluffy little scones with gingerbread crumbsDenn während ich so im Netz rumsurfte und -suchte, hab ich mich an das Scones-Rezept von Clara erinnert, dass ich auch schon auf dem Blog habe. Scones sind genauso fluffig und ratzfatz gemacht. Und bei Pott-Artig habe ich dann noch den zündenden Tipp bekommen, wie in den Zimt-Wuppis die Zimt-Stückchen gemacht werden. Ich dachte erst an Zimt mit Butter in Flocken, aber die hätten sich wahrscheinlich beim Backen völlig aufgelöst, wenn nicht sogar schon vorher.

Mit den beiden Basisrezepten ging es dann also ans Backen der Lebkuchen-Scones. Statt der klassischen runden oder dreieckigen Scones habe ich kleinere Happen gemacht, die sich prima als Mitbringsel für die ganzen Weihnachtsfeiern gerade eignen (und so werden . Und was soll ich sagen, das Ergebnis war die Wucht! Schön fluffig mit genau dem richtigen Lebkuchen-Geschmack! Perfekt! Und ein Unbedingt-nachmachen-Rezept, das hier schon kommt:

 

Lebkuchen-Scones / Gingerbread scones [wienerbroed.com] Flufige Scone-Happen mit Lebkuchen-Krümeln / Fluffy little scones with gingerbread crumbs

Lebkuchen-Scones

Scones in der Weihnachtsvariante - herrlich fluffig mit leckerem Lebkuchen-Geschmack!

Bei der Zubereitungs- und Backzeit ist die Abkühlzeit für die Lebkuchenkrümel nicht enthalten, bitte beachten!

Gericht Scones
Vorbereitung ca. 15 Minuten
Back-/Kochzeit 1 Stunde 5 Minuten
Dauer 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 30 Scone-Happen

Zutaten

Lebkuchen-Krümel

  • 90 g brauner Zucker
  • 2 EL Lebkuchen-Gewürz
  • 30 g Palmin
  • 15 g Zuckerrüben-Sirup

Scone-Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päck. Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 125 g Butter Raumtemperatur
  • 2 Eier
  • 250 g Skyr

Glasur:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Außerdem:

  • Kleine Schale, Gabel, 2 Backbleche mit Backpapier, Küchenmaschine mit Knetaufsatz, Rührbecher, Schneebesen, Backpinsel

Ofen:

  • 100°C Ober-/Unterhitze für Lebkuchen-Krümel
  • 200°C Ober-/Unterhitze für Scones

Anleitungen

  1. Backofen auf 100°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Für die Lebkuchen-Krümel alle Zutaten in der kleinen Schüssel mischen und dann auf ein Backblech verteilen.

  3. Für ca. 30 Minuten im Backofen trocknen und dann abkühlen lassen.

  4. Für die Sconen Mehl, Backpulver und Zucker in der Schüssel der Küchenmaschine mischen.

  5. Die Butter dazugeben und per Hand zu Krümeln verarbeiten.

  6. Die Eier mit dem Skyr im Rührbecher vermischen.

  7. Eier-Skyr-Mischung zu den Krümeln geben und von der Küchenmaschine vermischen lassen.

  8. Zuletzt die Lebkuchen-Krümel in die Schüssel krümeln und gut untermischen.

  9. Teig dann zu einer ca. 3cm dicken, rechteckigen Platte formen und in ca. 3x3 cm große Happen schneiden.

  10. Ofen für Scones vorheizen.

  11. Happen mit etwas Abstand auf die beiden Backbleche verteilen.

  12. Eigelb und Milch verquirlen und die Scones damit einpinseln.

  13. Jedes Blech für ca. 15 Minuten backen. Fertig!

 

Lebkuchen-Scones / Gingerbread scones [wienerbroed.com] Flufige Scone-Happen mit Lebkuchen-Krümeln / Fluffy little scones with gingerbread crumbs

Ist doch gar nicht schwer, oder? Ist zwar nicht total ratz-fatz gemacht, aber wenn man z.B. die Lebkuchen-Krümel schon vorab macht, sind die Lebkuchen-Scones in nicht einmal einer halben Stunde fertig! Und die schmecken selbstverständlich hervorragend, wenn sie noch warm sind. Probiert es mal aus und sagt Bescheid, wie sie euch schmecken! Ich wünsche euch jetzt noch einen wunderbaren dritten Advent!