Himmel, wo fange ich nur an… Jaja, ich weiß, die Ambiente ist schon eine ganze Weile her, aber ehrlich gesagt habe ich immer noch nicht so ganz alles verarbeitet, was ich da in zwei Tagen gesehen habe. Und ich habe beileibe nicht alles auf dieser Messe gesehen…Ich war bereits einen Tag vor der offiziellen Bloggerlounge der Messe Frankfurt vor Ort und habe, teilweise zusammen mit Tobi, dem Kuchenbäcker, schon jede Menge gesehen:

Villeroy & Boch Artesanal Provence / Iittala Kastelhelmi  & Tema / Royal Kopenhagen / Moomin Emaile Mummin Email
  • Es gab natürlich jede Menge Geschirr zu sehen: bei Villeroy & Boch hat mein Lieblingsgeschirr Artesano Provençal eine neue Farbe. Oh, wie hübsch!
  • Auf dem Gemeinschaftsstand von Iittala und Royal Copenhagen gab es neben den zauberhaften Schalen und Tellern der Kastelhelmi-Serie auch tolles schwarzes Geschirr.
  • Es gab Email-Geschirr mit den Mumins drauf (oh nein, ich habe glatt vergessen, wo das war!), damit bekommt man mich immer!
  • Neben den bekannten Melamin-Bechern und Tellern gab es bei Rice auch wunderschöne Keramik
Rice Keramic, Rice Ceramics / Miss Etoile Tortenplatten, Miss Etoile Cakestand / Ib Laursen
  • Gegenüber gab es Tortenplatten in allen Bonbonfarben von Miss Étoile
  • Und auch bei Ib Laursen gab es wunderschönes Geschirr in tollen Farben. So eine blaue Mynte-Tasse wär ja schon was…
  • Bei Räder gab es schöne Teller, schöne Bretter, schöne Kalender, schöne Wandbilder, schöne Schreibwaren, ach, eigentlich war auf dem Räderstand alles schön (und vielen Dank noch mal an Dorothea für das nette Gespräch!)
  • den Teller des Tages gab es aber bei Bloomingville: „Chocolate is the answer. Who cares what the question is“
Räder Teller Poesie / Bloomingville Teller Chocolate

Das Highlight des Tages war aber ohne Frage die Präsentation des neuen Bernadotte & Kylberg Designs für Stelton. Denn wann bekommt man schon mal einen waschechten Prinzen zu sehen, und dann auch noch so ein Schnuckelchen wie Carl-Philip von Schweden? Hach… aber ehrlich gesagt ist er ganz schön klein…

Bernadotte & Kylberg for Stelton / Design Stockholm / Carl-Philipp von Schweden

Nicht zu vergessen auch der Besuch bei Fissler, als ich gemeinsam mit Maja von Moey’s Kitchen den beiden Schnellkochtopfern Mel von GourmetGuerilla und Jens von Kochhelden.tv helfen durfte. Vielen Dank und gerne immer wieder!

Fissler #schnellkochtopfen mit Mel von GourmetGuerilla und Jens von Kochhelden.tv

Tag zwei stand dann ganz im Zeichen der Bloggerlounge der Messe, organisiert von Claudia von Ilmondodiselezione und dem Kuchenbäcker Tobias (Danke euch beiden, es war eine Spitzenorga!). Gemeinsam haben wir die folgenden Aussteller besucht:

58products Tassen / Galzone Denmark / Dress My Cupcake
  • 58products, besser bekannt als die „Tassen“. Leider konnte ich krankheitsbedingt nicht beim Event #kissthecake mitmachen, aber die Knutschertasse, die wir mitbekommen haben, wird es demnächst auch auf den Blog schaffen!
  • Bei Silikomart gab’s alles, was das Bäckerherz begehrt 😉
  • Zone Denmark und Galzone, skandinavisches Design für Küche und Bad
  • Die Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber hat uns bei Jupiter deren neue Küchenmaschinen vorgestellt (die mich sofort überzeugt hat, weil man sich beim Hochklappen nicht die Finger einklemmen kann!!!)

Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und der Kuchenbäcker mit der neuen Jupiter Variomaxx

  • Bei Holmegaard hat uns die Designerin der wunderschönen Windlichter, Maria Berntsen, erklärt, wie sie die Windlicht-Serie „Design with light“ entwickelt hat, seeehr interessant! Und auf dem Stand hingen auch noch die Affen von Kay Bojesen. Und Rosendahl hatte die hübschesten Rührschüsseln ever!
Holmegaard "Design with light" - Designer Maria Berntsen / Kay Bojesen Holzaffen
  • Auch der nächste Punkt war dänisch: Bei Skagerak gab es neben tollen Möbeln und Accessoires aus Holz auch wunderschönes weißes Geschirr und fantastische dänische „Skumruller“, dänische Schaumküsse. Mhm, lækker!
 
  • Bei Fissler gab’s für die Truppe dann „lecker Mittagessen“ von Mel und Jens aus dem Schnellkochtopf
  • Weiter ging es zu Zwilling, die haben nicht nur Messer und Scheren, sondern mit Staub auch tolles Kochgeschirr, das uns von Patrick von „ich machs mir einfach“ vorgestellt wurde
  • Beim nächsten Stand war es genau anders herum, von Kuhn Rikon kannte ich bisher nur die Töpfe, die haben aber auch Messer

Kuhn-Rikon Messer / Skagerak Geschirr / Scanpan Pfannen

  • Zum Abschluss wurde es dann nochmal Dänisch: Bei Scanpan gab es Neben Pfannen aus recyceltem! Aluminium (ah, die haben eine Æbelskiver-Pfanne!!!!) skandinavisch angehauchte Häppchen und kalte Getränke, für mich ein Faxe Kondi (quasi das dänische Sprite), der perfekte Abschluss eines langen Messe-Tages
 

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch bei den Sponsoren der Bloggerlounge bedanken, vielen Dank für eure Zeit, dass ihr uns alles gezeigt hat und auch für die Goodies! Und natürlich vielen Dank an die Messe Frankfurt für ihr Bloggerprogramm!Es gab natürlich noch viel, viel mehr zu sehen, und im Vorbeigehen haben meine Backschwester Christiane von Schabakery und ich zum Beispiel noch einen Stand mit Backformen, Tüten, Strohhalmen, und anderem Partyzubehör in allen Farben des Regenbogens entdeckt (bisher leider nur im Ausland erhältlich, aber ich hoffe Dress My Cupcakes findet einen Händler in Deutschland). Der Besuch der Messe war ein tolles Erlebnis, und für die nächste Ambiente überlege ich mir wirklich, noch mehr Zeit zu nehmen um noch mehr zu sehen. Als nächstes steht im August die Tendence an, da werde ich sicher wieder dabei sein!So, ich geh jetzt mal das Bild von Bernadotte & Kylberg aufhängen, das wir bei Stelton bekommen haben. Das passt nämlich prima in mein neues Arbeitszimmer!