Mandelkrokant-Riegel, selbstgemacht, schmeckt aber wie Daim / Almond crocant bar, taste like Daim [wienerbroed.com]
Drucken Pin

Mandelkrokant-Riegel

Mandelkrokant-Riegel mit Vollmilch, der schmeckt wie Daim
Gericht Süßigkeit
Land & Region Schweden, Skandinavien
Keyword Mandeln, schwedisch, Süßigkeit, Vollmilch
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 5 Riegel

Zutaten

Füllung:

  • 100 g Zucker
  • 1 EL Sahne
  • 25 g Mandeln grob gemahlen
  • 50 g Butter

Hülle:

  • 100 g Vollmilchkuvertüre fein gehackt

Außerdem:

  • Beschichtete Pfanne, Backspatel, feuerfeste Unterlage mit Backpapier, scharfes Messer oder Pizzaroller, kleines Schüsselchen im Wasserbad, Löffel

Anleitungen

  • Den Zucker in der Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren.
  • Dann nacheinander die Sahne, die Butter und die Mandeln dazugeben und immer gut verrühren.
  • Krokantmasse auf das Backpapier (auf einer feuerfesten Unterlage) geben und zu einem Rechteck verstreichen. Das Krokant soll etwa 5 - 7 mm dick sein.
  • Sobald es etwas abgekühlt aber noch zäh verformbar ist, in Streifen mit etwa 2-3 cm Breite schneiden.
    (Der Schnitt darf nicht wieder zugehen, evtl. noch etwas warten und erneut schneiden).
  • Abkühlen lassen und am besten für 20 - 30 Minuten in den Kühlschrank oder sogar Gefrierschrank geben.
  • In der Zwischenzeit die Kuvertüre temperieren, d.h. 2/3 der Kuvertüre schmelzen, Schüsselchen vom Wasserbad nehmen und restliche Kuvertüre unterrühren, bist alles geschmolzen ist.
  • Riegel nun zuerst einmal auf der Oberseite mit Kuvertüre überziehen (da soll die Kuvertüre extra dick werden!).
  • Dann noch einmal komplett mit Kuvertüre umhüllen und die Kuvertüre erstarren lassen. Fertig!

Notizen

Sollten keine grob gemahlenen Mandeln erhältlich sein, einfach entsprechende Menge von normalen (umblanchierten) Mandeln absieben.