Bratapfel-Waffeln, einer Waffel mit Apfelmus, Marzipan und Mandeln, wie eine Mischung aus klassischen Bratäpfeln und Waffeln / Roast apple waffles, waffles with apple sauce, marcipan and almonds [wienerbroed.com]
Drucken Pin

Bratapfel-Waffeln

Waffeln mit Apfelmus, Marzipan und Gewürzen, wie eine Mischung aus Bratapfel und Waffeln
Gericht Waffeln
Keyword Apfel, Bratapfel, Gewürze, Haselnüsse, Marzipan, Nüsse, Weihnachten, Winter, Zimt
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 5 Herzwaffeln

Equipment

Zutaten

Bratapfelmus:

  • 50 g Mandeln gehackt
  • 150 g Apfelmus
  • 40 g Marzipan geraspelt oder sehr klein geschnitten
  • 1 TL Zimt

Teig:

  • 100 g Butter Raumtemperatur
  • 80 g Zucker braun
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier M
  • 225 g Mehl Type 405 oder Instant
  • 40 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  • Zuerst die Mandeln in der Pfanne leicht anrösten.
  • Dann die restlichen Zutaten des Bratapfelmuses dazugeben und leicht anbraten.
  • Das Bratapfelmus leicht abkühlen lassen.
  • In der Rührschüssel die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren.
  • Dann nacheinander die Eier dazugeben und jeweils gut vermischen.
  • Die trockenen Zutaten des Teigs in der mittlere Rührschüssel mischen.
  • Nun abwechselnd die trockenen Zutaten und das Bratapfelmus zum Teig geben und alles gut vermischen.
  • Das Waffeleisen aufheizen und fetten.
  • Etwa 3 EL des Teigs zu jeweils einer Waffel ausbacken und warm genießen!

Notizen

Am besten schmecken die Waffeln mit Vanillesoße, aber natürlich auch mit noch mehr Bratapfelmus (einfach eineinhalb bis zweifache Menge machen!) oder Puderzucker!
Mit der Menge des Teiges können auch kleinere Waffeln ausgebacken werden, die Waffeln werden nämlich generell eher dick.