Apfelkuchen, schnelles, einfaches Rezept für einen fluffigen, saftigen Rührteig-Kuchen / Apple cake, easy and simple recipe for a fluffy and juicy cake [wienerbroed.com]
Drucken Pin

Apfelkuchen

Ein simples Rezept für einen Apfelkuchen, der einfach göttlich schmeckt!
Gericht Kuchen, Kuchen, Torten & Tartes
Land & Region Dänemark
Keyword Apfel, Rührteig, Zimt
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1 Kuchen Ø 24 cm

Equipment

Zutaten

  • 4 Eier M
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter geschmolzen & abgekühlt
  • 210 g Mehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 3-4 Äpfel
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

  • Ofen vorheizen.
  • Die Eier mit dem Zucker zu einer fluffigen, sehr hellen Masse schaumig rühren.
  • Geschmolzene und abgekühlte Butter unterrühren.
  • In der mittleren Schüssel 200 g Mehl und das Backpulver vermischen. Dass dann unter die Eier-Zucker-Butter-Masse rühren.
  • In die gleiche Schüssel nun die Äpfel (ohne Kerngehäuse) kleinschnippeln und mit dem Zimt und dem restlichen Mehl mischen.
  • Dann die Äpfel unter den Teig heben.
  • Den Teig in die Springform füllen und für ca. 50 Minuten backen. ( Stäbchenprobe nicht vergessen und den Kuchen erst aus dem Ofen holen, wenn nichts mehr am Stäbchen klebt. Ggf. zwischendurch mal in den Ofen schauen, wenn der Kuchen oben braun wird, bis zum Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken)
  • Den Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen und dann aus der Form holen, fertig!

Notizen

Der Kuchen funktioniert nicht nur mit allen Apfelsorten (Helen empfiehlt, immer den Lieblingsapfel zu nehmen!)l, sondern auch mit allem anderen Obst!