Erdbeer-Rhabarber-Galette, eine knusprig und fruchtig, einfach zu machenden Tarte / Strawberry rhubarb galette, a crispy and fruity simple to bake tartelette [wienerbroed.com]
Drucken Pin

Erdbeer-Rhabarber-Galette

ein herrlich einfacher Kuchen mit Mürbeteig und Fruchtfüllung.
Gericht Kuchen, Torten & Tartes
Land & Region Frankreich
Keyword Erdbeeren, Galette, Rhabarber
Vorbereitungszeit 18 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 48 Minuten
Portionen 1 Galette á Ø 24 cm

Zutaten

Teig:

  • 250 g Mehl Type 405
  • 175 g Butter kalt, in Würfeln
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Wasser kalt

Füllung:

  • 150 g Rhabarber geschält
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 EL Speisestärke

Glasur:

  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Muscovado-Zucker (oder Rohrzucker)

Außerdem:

  • Große Rührschüssel, Teigmischer (wenn vorhanden, sonst per Hand), Frischhaltefolie, scharfes Messer, kleine Schüssel, Löffel, Wellholz, Backblech mit Backpapier, Backpinsel

Ofen:

  • 200°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig bis auf das kalte Wasser mit einem Teigmischer (oder per Hand oder auch Teigschaber / Affiliate Link*) zu einem krümmeligen Teig vermengen.
  • Wasser dazugeben und kurz verkneten. Der Teig sollte nicht mehr so krümelig sein, es dürfen aber noch leichte Butterspuren zu sehen sein.
  • Zu einer Kugel formen, leicht platt drücken, in Frischhaltefolie einpacken und für min. 2 Stundenim Kühlschrank kühlen.
  • In der Zwischenzeit Rhabarber in dünne Scheiben schneiden, evtl. Scheiben noch halbieren, und Erdbeeren in kleine Stückchen schneiden. In einer Schüssel vermischen.
  • Backofen vorheizen.
  • Teig aus dem Kühlschrank holen und auf einer Seite aus der Folie auspacken ud mit der Seite auf das Backpapier legen. Folie oben belassen.
  • Nun zwischen Folie und Backpapier zu einem runden Kreis von etwas Ø 30 - 32 cm ausrollen.
  • Auf einer Kreisfläche von ca. Ø 24 cm in der Mitte des Teiges die Speisestärke gleichmäßig verteilen.
  • Erdbeeren-Rhabarber-Mischung darauf verteilen.
  • Den Rand, auf dem keine Füllung sein sollte, nun zur Mitte klappen. Am besten an einer Stelle anfangen und dann Stück fpr Stück einklappen.
  • Wenn der Rand komplett eingeklappt ist, diesen außen mit Sahne besteichen und darauf dem Zucker streuen.
  • Für etwa 30 Minuten in den Backofen geben. Nach 20 Minuten beobachten, wenn der Teig schon goldbraun ist, Temperatur reduzieren.
  • Nach dem Backen auf dem Blech auskühlen lassen, fertig!