Abkühlung nötig? {Blaubeer-Limetten-Skyr-Eis}

Heute gibt es eine Premiere auf dem Blog! Es gibt Eis, nix Gebackenes. Denn die letzte Woche war es in der Winerbrød’schen Küche so warm, da brauchte ich dringend eine Abkühlung. Der Backofen lief auf Hochtouren, die Kamera wurde regelrecht heißgeknipst und die Tastatur bekam auch keine Ruhe. Und obwohl das Wetter zumindest zeitweilig für etwas Abkühlung sorgte (aka Gewitter), bin ich ganz schon ins Schwitzen gekommen, denn es gab da ein Projekt, dass am Freitag abgegeben werden musste. Und als wäre das nicht genug, hat das Lille Frøken auch noch mit mir geschwitzt, die hatte nämlich Fieber und war schlapp und anhänglich. Wir hatten also beide eine Abkühlung nötig, und tadaaa, die kam in Form hübsch geringeltem Blaubeer-Limetten-Skyr-Eis!

Ihr wisst ja, dass ich eine seeeehr große Blaubeer-Liebhaberin bin. Blaubeer-Eis hat es mir aber tatsächlich gar nicht so angetan, mir schmeckt es meist irgendwie zu flach. Mit dem Skyr und der Limette bekommt das Eis aber genau den Twist, den ich bisher immer gesucht habe. Skyr ist ja nicht so süß, und die Schicht mit Limette bringt genau die richtige Säure in das Eis. Ein netter Nebeneffekt der Schichten: das Eis sieht auch noch super hübsch aus. Und so ist das Blaubeer-Limetten-Sky-Eis eigentlich ein Blaubeer-Skyr-Eis geschichtet mit Limetten-Skyr-Eis 😉

Blaubeer-Limetten-Skyr-Eis, fruchtig-frisches Stieleis im Ringelkleid | Blueberry lime skyr popsicles, fruity fresh icecream in fancy blue white dressAuch toll: ihr braucht keine Eismaschine für das Eis. Habe ich nämlich auch nicht. Und selbst wenn ihr keine Stieleis-Form und Stiele habt, nehmt einfach kleine Joghurt-Formen und Teelöffel. Funktioniert auch prima. Ihr seht, das ist also auch noch ein Easy-Peasy-Einfach-Rezept! Los geht’s:

Drucken

Blaubeer-Limetten-Skyr-Eis

Leckeres Stieleis aus Blaubeeren und Limetten mit Skyr gemischt und hübsch geschichtet.

Statt Eisform können auch kleine Joghurt-Förmchen und Teelöffel genutzt werden.

In der Zubereitungszeit ist die Einfrierzeit von mindestestens 3 Stunden nicht enthalten, bitte beachten!

Gericht Eis
Vorbereitung ca. 15 Minuten
Portionen 6 Eis

Zutaten

Blaubeer-Eis

  • 250 g Blaubeeren
  • 30 g Zucker
  • 150 g Skyr natur

Limetten-Eis

  • 1 Limette Saft & Abrieb der halben Limette
  • 50 g Zucker
  • 150 g Skyr natur

Außerdem:

  • Rührbecher, Pürierstab, kleiner Topf, Zitruspresse, kleine Reibe, 2 kleine Schüsseln, Löffel, evtl. Spritzbeutel oder Spritzflasche, Stieleisform, Eisstiele

Anleitungen

  1. Die Blaubeeren pürieren und kurz mit dem Zucker aufkochen.

  2. Abkühlen lassen und dann in einer der Schüsselchen mit dem Skyr vermischen.

  3. Die Limette auspressen, Saft in eine der Schüsselchen geben. Von der Hälfte der Limette die Schale abreiben und zum Saft geben. Mit dem Skyr mischen.

  4. Nun abwechselnd das Blaubeereis und das Limetten-Eis in die Eisform schichten. Ich habe dafür die Massen in Spritzflaschen mit großer Öffnung gefüllt und vorsichtig die Formen befüllt damit die Schichten auch klar abgetrennt werden.

  5. Am besten nach jeder Schicht für ca. 10 Minuten in den Tiefkühler geben, dann vermischen sich die Schichten nicht.

  6. Sobald die zweite Schicht etwas angefroren ist, das Eisstäbchen in die Masse stecken, damit es weit genug im Eis steckt.

  7. Sobald alle Schichten eingefüllt sind, das Eis für mindestens 3 Stunden in Gefriertruhe oder -schrank kühlen bis es ganz fest geworden ist.

Blaubeer-Limetten-Skyr-Eis, fruchtig-frisches Stieleis im Ringelkleid | Blueberry lime skyr popsicles, fruity fresh icecream in fancy blue white dressAlso ich finde, für mein erstes Eis ist es wirklich hübsch geworden. Und sooo lecker! Leider sind 6 Stück ja nicht wirklich viele und daher waren sie auch schnell weg. Mal sehen, was mir als nächstes so einfällt. Bis dahin wünsche ich euch einen nicht zu heißen Sonntag!