Ein allerletztes…{Lakritz-Erdbeer-Cookies}

Vor einer Weile saß ich mit meiner Mutter in der Eisdiele und bestellte einen Erdbeerbecher. „Gibt’s nicht mehr!“ sagte der Kellner. Ich war zugegebenermaßen ziemlich verdutzt, denn gerade einen Tag vorher hatte ich noch Erdbeeren in Hülle und Fülle gesehen… Zwei Tage darauf brauchte ich selber Erdbeeren und zack, wo vorher noch Mengen an Erdbeerschalen angepriesen wurden, war nun alles leer. Ich bekam leicht Panik, dass die Saison schon vorbei sei und ich noch nicht genügend hatte. Und vor Allem hatte ich das heutige Rezept, diese supersoften Lakritz-Erdbeer-Cookies, noch gar nicht ausprobiert. So kommt also wahrscheinlich das allerletzte Erdbeer-Rezept für diese Saison. Zumindest von mir.

Lakritz-Erdbeer-Cookies 7 Licqurice strawberry cookies [wienerbroed.com] Supersofte Cookies mit feiner Lakritz-Note und frische Erdbeeren / super soft cookies with a lhint of licquorice and fresh strawberriesBeim Erdbeerstand meines Vertrauens gibt es nämlich noch Erdbeeren. Und zwar bis Ende August, puh! Sie sind zwar kleiner als die zur Hochsaison, aber stehen denen geschmacklich in nichts nach. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass in den Kleinen der Geschmack richtiggehend konzentriert ist. Also eigentlich perfekt für die Lakritz-Erdbeer-Cookies! Dazu dann noch die feine Lakritz-Note, sehr lecker sage ich euch. Und je nachdem, wieviel Lakritz drin ist, auch was für Lakritz-Nichtliebhaber. Die Kekse werden durch das Lakritz nämlich nicht so süß, auch wenn ganz schön viel Zucker drin ist. Also los, schnappt euch noch eine Schale Erdbeeren und los geht’s:Lakritz-Erdbeer-Cookies 7 Licqurice strawberry cookies [wienerbroed.com] Supersofte Cookies mit feiner Lakritz-Note und frische Erdbeeren / super soft cookies with a lhint of licquorice and fresh strawberries

Drucken

Lakritz-Erdbeer-Cookies

Supersofte Cookies mit einer feinen Lakritznote und leckeren Erdbeeren.

In der Vor- und Zubereitungszeit ist die Kühlzeit von 2 Stunden nicht enthalten, bitte beachten.

Gericht Cookies, Kekse & Co.
Länder & Regionen Skandinavien
Vorbereitung ca. 25 Minuten
Back-/Kochzeit 12 Minuten
Dauer 37 Minuten
Portionen 16 Cookies

Zutaten

Teig:

  • 170 g Butter
  • 150 g Muscovado-Zucker
  • 100 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 1 TL Natron (Baking Soda)
  • 1,5 TL Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Lakritz-Granulat (z.B. von Lakrids by Johan Bülow)
  • 100 g Erdbeeren kleingeschnippelt

Außerdem:

  • kleiner Topf, zwei Rührschüsseln, Schneebesen, Teigspatel, Eisportionierer, 2 Backbleche mit Backpapier auselegt

Anleitungen

  1. Die Butter bei kleiner Hitze schmelzen lassen.

  2. In einer Rührschüssel die beiden Zucker mischen und dann die geschmolzene Butter mit dem Schneebesen unterrühren.

  3. In der anderen Rührschüssel Mehl, Natron, Stärke und Salz mischen.

  4. Zur Butter-Zucker-Mischung nun das Ei und das Eigelb geben und gut vermischen. Dann das Lakritz-Granulat untermischen.

  5. Diese Mischung dann zur Mehl-Mischung geben und mit einem Teigspatel unterheben bis ein homogener Teig entstanden ist.

  6. Zuletzt die kleingeschnittenen Erdbeeren unterheben.

  7. Teig nun für min. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

  8. Backofen vorheizen.

  9. Den gekühlten Teig dann mit einem Eisportionierer auf das Backblech setzt, dafür den Portionierer voll machen aber keinen ganze Kugel formen (nur eine halbe!). Auf ein Backblech passen 8 Halbkugeln, pro Reihe 3, dann 2, dann nochmal 3.

  10. Für ca. 12 MInuten jedes Blech backen. Dann für min. 10 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Fertig!


Lakritz-Erdbeer-Cookies 7 Licqurice strawberry cookies [wienerbroed.com] Supersofte Cookies mit feiner Lakritz-Note und frische Erdbeeren / super soft cookies with a lhint of licquorice and fresh strawberries

Das Geheimnis, warum die Cookies so supersoft werden habt ihr bestimmt scho rausgefunden, oder? Die Kühlzeit! Dadurch verlaufen die Cookies nicht so sehr und werden in der Mitte eher dick und dann eben soft. Nichts gegen knusprige Cookies, die mag ich auch, aber hier ist supersoft genau die richtige Konsistenz! Ich hoffe also, dass ihr noch ein paar Erdbeeren bekommt. Ich werde jedenfalls noch soviele Erdbeeren wie möglich in den nächsten Wochen genießen!